fbpx

Wo sind wir

Praia a Mare (Praia a Mare-Tortora – Località Santo Stefano), eine ruhige Stadt, ist ein Teil der ca. 50 Km langen Riviera dei Cedri. (Zedernriviera) Sie empfängt ihre Gäste mit perlenweissen Sandstränden, aber auch wilden Steilküsten oder privaten Lidos, die jeden erdenklichen Komfort bieten. Dem Touristen öffnet sich eine äusserst reichhaltige Auswahl an sportlichen Aktivitäten: Tauchgänge, Schnorcheln, Kanufahren, Windsurfen, Rafting, Ausritte zu Pferd den Stränden entlang, Skydiving, Paragliding, Touren mit dem Quad Motorrad, aber auch traditionelle Sportarten wie Tennis und Golf. Das Wahrzeichen von Praia ist die Insel Dino, die sich südlich der bewohnten Gebiets majestätisch aus den Tiefen des Meers erhebt. Wegen ihrer zahlreichen Höhlen, in denen Stalaktiten und Stalagnaten einzigartige, natürlich gewachsene Monumente bilden, lohnt es sich, der Insel einen Besuch abzustatten.
Für unsere kleinen Gäste stehen nicht nur Spiele zur Verfügung, sondern auch Attraktionen wie die Dinosaurier-insel im AquaFans Themenpark, deren urzeitliche Faszination alle begeistern wird.
Ein Spaziergang die Uferpromenade von Praia entlang lädt mit seinem eindrücklichen Aussichtsplätzen zum Verweilen ein, lässt einen aber auch Restaurants entdecken, in denen man sich von der traditionellen Küche dieser Region Süditaliens verwöhnen lassen kann. Abends kann sich der Tourist in Nachtlokalen und bei Veranstaltungen vergnügen, Shopping machen oder einfach den sternenübersäten Nachthimmel bewundern.

Scalea

Scalea, eine Stadt mit Geschichte ist reich an historischen Gebäuden und archäologisch interessanten Stätten, in denen sich griechische und römische Ruinen befinden. Die Stadt ist wegen ihrer zahlreichen Türme, ihrer Altstadt, ihrer vielen Geschäfte, Bars und Restaurants bekannt; sie ist ein lebendiger und charaktervoller Ort mit einer familiären Atmosphäre.

Maratea

Das charaktervolle Maratea mit seinen Gassen und den kleinen typischen Restaurants und Läden, in denen die Produkte des örtlichen Handwerks verkauft werden, fasziniert jeden Besucher. Vom Hügel, auf dem sich die Erlöserstatue befindet, öffnet sich ein grandioser Panoramablick.

Paola

In Paola, unmittelbar hinter den Hügeln gelegen, befindet sich der Wallfahrtsort des heiligen Franziskus aus dem 16. Jahrhundert; er beherbergt die Gewänder dieses Heiligen.

Diamante

Der Ort Diamante mit seiner Uferpromenade, seinen bekannten Wandmalereien (Murales) und dem charakteristischen Peperoni-Fest wird sicherlich Ziel eines weiteren vergnüglichen Ausflugs sein.

Die schönste Saison in Kalabrien beginnt Ende April / Anfang Mai und dauert bis Mitte Oktober. Man hat aber das ganze Jahr über die Möglichkeit, Aufenthalte zum Sprachenlernen zu buchen, von Wellness Paketen zu profitieren oder sich von den zahlreichen geführten Ausflügen beeindrucken zu lassen, die einen zu den historischen, archäologischen oder religiösen Stätten Kalabriens führen.

Unverfälschte und ausgefallene Düfte, reich angelegte Weinberge, weitläufige 100-jährige Olivenhaine, Obst- und Gemüsegärten, das kristallklare Meer, versteckte Strände und Buchten, tiefe Höhlen und steile Klippen, silberne Seen und Flüsse, herrliche Berge, traditionsverbundene Herzlichkeit und Gastfreundschaft – all dies zusammen macht es aus, dass Kalabrien seinen Platz im Herzen jedes Besuchers finden wird.

Villa Armonia

Anreise

Aereo Mit dem Flugzeug: bis Lamezia Terme oder Neapel, Transfer vom / zum Flughafen.
Der Transfer hin und zurück von uns organisiert:
vom Flughafen Lamezia Terme bis Praia a Mare:            € 250.-
vom Flughafen Neapel bis Praia a Mare:                          € 350.-

TrenoMit dem Zug: Mit dem Nachtzug bis Scalea oder mit den Freccia Rossa / Italo Zügen bis Neapel / Salerno. Transfer vom / zum Bahnhof, von uns organisiert:

vom Hauptbahnhof Salerno bis Praia a Mare:                                   € 250.-
vom Hauptbahnhof Neapel bis Praia a Mare:                                    € 350.-
vom Bahnhof Scalea / Praia a Mare bis zur Villa:                              gratis

Auto  Mit dem Auto: Fahren Sie die Autobahn A3 Richtung Reggio Calabria bis zur Ausfahrt “Lagonegro Nord”. Dort verlassen Sie die Autobahn und fahren in Richtung Praia a Mare weiter. Verlassen Sie die Hauptstrasse an der Ausfahrt “Praia a Mare Ospedale”. An der nächsten Strassenkreuzung biegen Sie links ab, und biegen nach ein paar Metern in die erste Strasse rechts ein. (Achten Sie auf das Schild “Villa Armonia” am Strassenrand.) Das letzte Haus auf der linken Strassenseite ist die Villa Armonia. Der Ortsteil heisst „Santo Stefano di Tortora“.

Stadtzentrum

1 km

Bahnhof (Praia a Mare)

3 km

Autobahn A1

30 km (Lagonegro Nord)

Flughafen Lamezia Terme

120 km

Krankenhaus und Apotheke

1 km

Restaurants

Im Bau

Supermärkte und Geschäfte

Supermarkt: 1 km

Geschäfte: 2 km

Autovermietung

3 km

Tennis und Reitschule

3 km

Strand

2 km

See und Golf

40 km

Berge

5 km

Fußballplatz

5 km

Impostazioni della Privacy
Name Aktiviert
Cookies
Wir verwenden Cookies, um Ihnen eine bessere Website-Erfahrung zu bieten.
Google Analytics
Wir erfassen anonymisierte Benutzerinformationen, um unsere Website zu verbessern.
Google AdWords Anzeigen
Wir verwenden Adwords, um unsere Conversions über Google Clicks nachzuverfolgen.
Facebook
Wir nutzen Facebook, um Verbindungen zu Social-Media-Kanälen zu verfolgen.
x

Utilizziamo i cookie per offrirti la migliore esperienza online. Cliccando su "Accetta", confermerai di essere d'accordo con la nostra politica sui cookie.